header

Im vergangenen Jahr feierten die Caritas-Sozialstationen in Mellrichstadt, Bad Neustadt und Bad Königshofen jeweils ihr 40jähriges Bestehen, an deren Feierlichkeiten auch der Landtagsabgeordnete Steffen Vogel stets teilgenommen hat. Bei der „letzten“ Feier in Bad Neustadt hat dieser dann in seinem Grußwort als „Geburtstagsgeschenk“ an die Caritas eine Einladung nach München zu einer Informationsfahrt in den Landtag für die Pflegekräfte der Sozialstationen ausgesprochen.

 Diese Einladung hat die Caritas gerne angenommen, so dass sich kürzlich ein Bus voller Caritas-Mitarbeiterinnen samt den jeweiligen Pflegedienstleitungen Gudrun Rathgeber (Bad Königshofen), Ulli Feder (Mellrichstadt) und Bruno Kleinhenz (Bad Neustadt), sowie dem 1.Vorsitzenden des Caritas-Verbandes Rhön-Grabfeld e.V., Reiner Türk auf nach München gemacht haben, um sich über die Arbeit des Landtags zu informieren. Nach einem Mittagessen mit MdL Steffen Vogel, schauten dann die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Informationsfilm über die Arbeit im Maximilianeum an, ehe man im Rahmen einer Hausführung viel über die Geschichte des Sitzes des Bayerischen Landtags erfuhr. Eine interessante Erfahrung war, dass die Pflegekräfte aus dem Landkreis im Plenarsaal Platz auf den Stühlen der Abgeordneten nehmen konnten, zu einer Diskussion zu politischen Themen mit MdL Steffen Vogel. Vogel hatte auch die Bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml zu einem Kurzbesuch eingeladen, die den Pflegekräften ein großes Lob und einen großen Dank für ihre „tägliche, so wertvolle Arbeit“ aussprach. Huml betonte, dass sie gerne zur Gruppe gestoßen sei, um der Caritas-Rhön-Grabfeld nochmals besonders für die Idee und die Umsetzung des Pflegeübungszentrums in Mellrichstadt zu danken. „Sie sind Vorreiter in ganz Bayern und Deutschland! Darauf können Sie stolz sein,“ so die Ministerin.
Als weiteren Programmpunkt war die Gruppe dann zu Gast in den Fernsehstudios des Bayerischen Rundfunks in Unterföhring, ehe man sich nach einem gemütlichen Abendessen wieder auf den Weg nach Hause machte. Vorsitzender Reiner Türk dankte MdL Steffen Vogel für die Einladung und die Organisation des eindrucksvollen Tages in der Landeshauptstadt und das stets offene Ohr für die Anliegen der Caritas des Landkreises.

­